Drucken

Job & Karriere

Zollstudium: Wie ein Surfer auf der Welle

Seit August lernt Lenni Jacoby (Titelbild) beim Zoll. Der Freiburger macht ein dreijähriges Duales Studium im gehobenen Dienst. Es bietet ihm neben der Theorie in Münster Einblicke in viele praktische Bereiche des Hauptzollamts Lörrach. Vor allem zwei Dinge haben den Motorradfahrer in diesen Beruf gebracht.

 
 

Auf seiner weinroten Kawasaki sieht Lenni fast aus wie ein Rennfahrer. Doch der 20-Jährige hat sich für einen anderen Beruf entschieden: Er will Zollbeamter werden. Denn auch dort gibt es Action, wie der Freiburger betont: „Ich wollte zum Zoll, weil ich einen Job mit viel Abwechslung gesucht habe, gut mit Menschen arbeiten kann und auch bei Krankheit oder später, wenn ich pensioniert bin, gut abgesichert sein möchte.“ Seit bald einem Jahr ist er nun Anwärter im gehobenen Zolldienst. Insgesamt drei Jahre geht das Duale Studium.

Das bisher Schwierigste kam gleich am Anfang: das Grundstudium an der Hochschule des Bundes am Bildungs- und Wissenschaftszentrum (BWZ) Münster. Sechs Monate lang lernte er dort die theoretischen Grundlagen seines Berufs. Die Inhalte sind umfassend: Staatsrecht, VWL, BWL, aber auch Psychologie und Soziologie stehen auf dem Plan. Vor allem Jura ist eine Herausforderung: „Das war am Anfang schon schwierig. Da gab es Aufgaben, da waren alle komplett überfordert“, berichtet Lenni. Obwohl er zu Schulzeiten nie mit Jura zu tun hatte, kam er bald zurecht: „Das ist wie eine große Welle. Am Anfang hat man etwas Angst. Dann schafft man es, drauf zu surfen.“

Azubis der 42 deutschen Hauptzollämter lernen gemeinsam in Münster. Von Lennis Hauptzollamt in Lörrach waren es zehn Studenten. Vormittags hatten sie Unterricht, am Nachmittag wurde gelernt und am Abend auch mal gefeiert. Das sei nötig gewesen bei so viel Theorie. „Das ist nicht einfach, wenn man sich das alles reinballert“, sagt Lenni.

 

Knifflig: Gerichtstexte haben Lenni im Studium Schwierigkeiten bereitet.

 

Der sportliche Freiburger mag es rasant, das zeigt nicht nur sein Motorrad. Er würde später gerne zur Fahndung oder zur Finanzkontrolle Schwarzarbeit. „Da, wo Action ist, das wollen die meisten“, erzählt er. Doch dafür muss er sich noch ein wenig gedulden. Zuletzt war er für ein Praktikum bei der Vollstreckung in der Freiburger Sautierstraße. Dort werden Steuerschulden eingetrieben. Einen Vollziehungsbeamten begleitete er im Einsatz, um Menschen zur Kasse zu bitten. „Meistens sind sie aber nicht da“, sagt Lenni. Wenn doch, kassiert der Zoll vor Ort auch mal 300 Euro in bar oder beschlagnahmt Wertgegenstände, die dann online auf www.zoll-auktion.de versteigert werden. Zudem bearbeitete er viele Fälle am Schreibtisch.

Das zweite Praktikum absolvierte Lenni bei der Zollausfuhr in Freiburg. „Das war cool“, schwärmt er. Gleich mehrfach konnte er Kollegen auf Außentermine begleiten. „Wer Waren aus der EU bringen will, muss das beim Zoll anmelden“, erklärt der Student. Bestehen Zweifel, dass alles mit rechten Dingen zugeht, prüft der Zoll das. Beispielsweise dürfen Waffen nicht in bestimmte Länder gebracht werden. Das Spektakulärste, was er dabei zu sehen bekommen hat, war ein Exoskelett – eine Art Roboteranzug.

Bisher ist Lenni rundum zufrieden mit seinem Studium. Im Vergleich zur kniffligen Theorie sei die Praxis bisher leicht. Es werde einem immer geholfen und alles erklärt. Entscheidend ist für ihn, dass man Spaß daran hat, mit anderen Menschen in Kontakt zu sein. Offenheit sei ganz wichtig für seinen Beruf.

Wenn alles kappt, ist Lenni im Sommer 2018 mit dem Studium fertig. Dann hat er verschiedene Bereiche zur Auswahl. Einen Wunsch hat er schon: „Ich würde gerne in die Fahndung, wo wirklich Action ist und man rauskommt.“



Infos
Ausbildung im gehobenen Zolldienst
Dauer des Studiums // 3 Jahre, Studienstandort // Münster
Praxisphase // 3 Praktika, Gehalt (Anwärterbezüge) // 1158,38 Euro
Im Netz // www.zoll.de // ausbildung.hza-loerrach@zoll.bund.de

 

 

Mehr dazu

 

 
Kommentar(e) (0)
 

Kalender

August 2017:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
 

Schlagwörter