Drucken

Job & Karriere

Interdisziplinär und kreativ: hKDM baut Studienangebot zum Wintersemester aus

Für kreative Köpfe: Die staatlich anerkannte Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bietet ab dem Wintersemester sieben Bachelor-Studiengänge an. Dazu zählen etablierte Fachrichtungen wie Bildende Kunst, Design oder Populäre Musik. Auch neue Studiengänge sind im Repertoire: Wer sich für Mode interessiert, kann ab Herbst Fashion Design am Campus Berlin studieren. Rund ums Kulinarische geht’s bei Culinary Arts und Food Management. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia wird zudem zum Wintersemester der Studiengang Medienmanagement angeboten.

 
 

Wer an der hKDM studieren möchte, muss wie bei allen kreativen Studiengängen zuerst eine Aufnahmeprüfung bestehen. Angebote wie der Mappenkurs, das Vorstudium Design, das Vorstudium Musik oder der Kompass Musik bereiten Bewerber intensiv und gezielt auf die Aufnahmeprüfungen vor und ermöglichen erste Einblicke in den Studienbetrieb.

An der hKDM beginnen jedes Semester zahlreiche Talente ein Studium zum Profimusiker, Designer, freien Künstler oder Informatiker. Die Bachelor-Studiengänge Bildende Kunst, Design, Populäre Musik, International Program in Popular Music (Unterrichtssprache Englisch) und Informatik für audiovisuelle Medien haben einen hohen Praxisbezug.

Interdisziplinäre Verknüpfung wird zudem großgeschrieben: fächerübergreifende Projekte, Kooperationen und ergänzende Theorieveranstaltungen stehen auf dem Plan. Es geht beispielsweise um Marketing und Ökonomie oder Medien- und Vertragsrecht. So sollen die Studierenden ideal aufs Berufsleben in der Kreativbranche vorbereitet werden. Und dennoch viel Raum kriegen, sich künstlerisch zu entfalten.

Infos:

Weitere Infos zu den Studienangeboten der hKDM gibt’s auf www.hkdm.de

 

 

 

Mehr dazu

 

 

 
Kommentar(e) (0)
 

Kalender

June 2017:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
 

Schlagwörter