Drucken

Job & Karriere

Brücke in den Arbeitsmarkt: DHBW verbindet Theorie, Praxis und finanzielle Unabhängigkeit

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist die erste und einzige praxisintegrierte Hochschule in Deutschland. Mit derzeit fast 34.000 Studierenden und mehr als 145.000 Alumni ist sie die größte Hochschule in Baden-Württemberg. Sie bietet 20 Bachelor-Studiengänge mit rund 100 Studienrichtungen. Zusätzlich gibt es duale Masterstudiengänge. In allen Studiengängen besteht die Möglichkeit, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen.

 
 

Abwechselnd im Dreimonats-Takt absolvieren die Studierenden der DHBW ihr Hochschulstudium in drei Jahren. Durch die wechselnden Theorie- und Praxisphasen sammeln sie wichtige Berufserfahrungen inklusive der im Berufsalltag erforderlichen sozialen Kompetenzen. Für die Anstellung in einem Unternehmen der rund 9000 dualen Partner der DHBW erhalten die Studierenden durchgängig eine monatliche Vergütung. Dadurch sind sie finanziell unabhängig und können sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Die Unternehmen wählen die Studenten selbst aus und stellen sie für die Zeit des Studiums an. Das bringt einen weiteren Vorteil mit sich: Etwa 80 Prozent der Absolventen werden nach ihrem Abschluss weiter beschäftigt oder unterschreiben bereits vor Ende des Studiums einen Arbeitsvertrag.

Die DHBW gibt es an zwölf Standorten, davon sind Lörrach und Villingen-Schwenningen von Freiburg am nächsten. Die DHBW Lörrach betreut über 2100 Studierende in Kooperation mit rund 700 ausgewählten Unternehmen und fördert angesichts der globalen Ausrichtungen vieler Wirtschaftszweige die internationale Kompetenz ihrer Studenten. Die Duale Hochschule Lörrach arbeitet weltweit mit über 40 Partnerhochschulen in Europa, USA und China zusammen.Zu den Lörracher Studienangeboten zählen neben dem komplett englischsprachigen Studiengang BWL-International Business auch die beiden trinationalen Studiengänge Mechatronik und International Business.

Neben den 62 Professoren vermitteln mehr als 600 nebenberufliche Dozenten ihr Theorie-wissen aus der Praxis. Ihr aktuelles und spezifisches Wissen aus der Arbeitswelt wird mit eingebracht. Sie sind die tragende Säule der praxisorientierten Theoriephasen an der DHBW Lörrach.

Durch die eng aufeinander abgestimmten Theorie- und Praxisinhalte können aktuelle Entwicklungen in Wirtschaft, Technik und Gesellschaft in die Lehrpläne mit einbezogen werden. Auch während der Praxisphasen können Studierende einen Teil ihrer Studienleis-tung erbringen und erhalten dafür 30 zusätzliche ECTS-Punkte, also Creditpoints für erbrachte Studienleistungen. Dadurch werden sämtliche Studiengänge der DHBW mit 210 ECTS-Punkten bewertet. In der Regel bekommt man im Bachelorstudium nur 180 ECTS-Punkte.

Nach einem dreijährigen Intensivstudium und einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit beenden die Absolventen ihr Studium mit einem Bachelortitel. Alle Studiengänge der DHBW Lörrach sind national und international anerkannt und eröffnen den Zugang zu Masterstudiengängen an Hochschulen im In- und Ausland.

Sichere Zukunft gesucht? Ein duales Studium bietet die perfekte Kombination von Theorie und Praxis.

Ingenieurstudium an der DHBW Lörrach

Die Ingenieurabsolventen werden in enger Kooperation mit den Unternehmen auf die Anforderungen des Berufslebens vorbereitet. Neben soliden Grundkenntnissen in der Mathematik und den relevanten Naturwissenschaften werden die fachspezifischen Inhalte in moderner Studien- und Laborumgebung vermittelt.

Der Ingenieurabsolvent lernt in Veranstaltungen und Projekten fachgerecht zu arbeiten: Wissen zu erwerben, zu transferieren und anzuwenden, daraus eigene Lösungen mit geeigneten Werkzeugen der Hard- und Software zu entwickeln und dies stets unter Berücksichtigung der Managementprozesse. Diese DHBW-Anforderungen, das große Engagement des Studierenden und seine Bachelorarbeit, die im Unternehmen absolviert wird, führen zu einer hohen beruflichen Qualifikation und sind die beste Voraussetzung für einen Arbeitsplatz.

 

Wirtschaftsstudium an der DHBW Lörrach

In der Fakultät Wirtschaft bilden Vorlesungen, Seminare und Übungen zu Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Recht, EDV und Statistik die wesentlichen Lerninhalte. Übergreifende Kompetenzen wie Fremdsprachen, Kommunikations- und Rhetorikkurse, Planspiele, Fallstudien und praktische Übungen zur Methoden- und Sozialkompetenz nehmen einen hohen Stellenwert ein.

Das erfolgreiche Wirtschaftsstudium an der DHBW Lörrach führt zu einem fundierten fachlichen Wissen und einem ausgeprägten anwendungs- und lösungsorientierten Denken, das übergreifende Zusammenhänge erkennt. Damit sichert das duale Ausbildungsprinzip der DHBW den Bedarf an qualifizierten und motivierten Mitarbeitern für die Unternehmen in der Region und darüber hinaus.

 

Studiengang Wirtschaftsinformatik – Application Management

Fast jeder Geschäftsprozess im Unternehmen ist IT-unterstützt. Wirtschaftsinformatiker sind Vermittler zwischen BWL und Informatik. Daher werden sie immer gesucht und gebraucht. Das Fach Wirtschaftsinformatik verbindet informationstechnische, kommunikative und wirtschaftliche Aspekte. Der Schwerpunkt liegt auf der Planung, Einführung und Optimierung von IT-Systemen im Kontext der Geschäftsprozesse des Unternehmens. Im Studiengang „Wirtschaftsinformatik – Application Management“ sind Projekt-Management und ein fundiertes Verstehen der betrieblichen Geschäftsabläufe unverzichtbarer Studieninhalt.

Es wird Wert auf IT-Service und IT-Security-Management gelegt. Und nach dem erfolgreichen Beenden des Studiengangs können Absolventen als Systemanalytiker, IT-Projektleiter und IT-Trainer arbeiten oder Informations-systeme im Unternehmen managen. Gerade durch die Verknüpfung von Betriebswirtschaft mit Informatik gibt es zukunftssichere Perspektiven mit guten Aufstiegschancen.

 

Studiengang BWL – Tourismus, Hotellerie und Gastronomie

Tourismus ist weltweit eine Wachstumsbranche und ein überaus lebendiger, sich schnell ändernder Markt. Heute und in Zukunft ist ein akademischer Führungsnachwuchs gefragt, der sich schnell auf neue Herausforderungen einstellt. Qualifiziertes Fachwissen, Managementkompetenz und insbesondere auch soziale Kompetenz sind mehr denn je gefragt.

Mit dem internationalen Tourismusstudium verstärkt die DHBW Lörrach ihr Angebot an praxisorientierten Studiengängen. In enger Kooperation mit den Partnerunternehmen wird qualifizierter akademischer Führungsnachwuchs für die Tourismusbranche ausgebildet.

Aufgrund der Lage im Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und der Schweiz bietet der Studiengang ideale Voraussetzungen. Je nach Studienschwerpunkt können neben Aufenthalten in der Schweiz und Frankreich auch Theorie- und Praxissemester in den USA und Kanada absolviert werden. Englisch und Französisch sind Pflichtsprachen, Italienisch und Spanisch werden ebenfalls angeboten.

 

 

Bachelorstudiengänge an der DHBW Lörrach


Fakultät Technik

Elektrotechnik (Bachelor of Engineering)
Informatik –  Angewandte Informatik (Bachelor of Science)
Maschinenbau (Bachelor of Engineering)
Mechatronik Trinational (Bachelor of Engineering)
Regio Informatica (Bachelor of Science)
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering)

 

Fakultät Wirtschaft

BWL-Finanzdienstleistungen (Bachelor of Arts)
BWL-Gesundheitsmanagement (Bachelor of Arts)
BWL-Handel (Bachelor of Arts)
BWL-Industrie (Bachelor of Arts)
BWL-International Business (englischsprachig; Bachelor of Arts)
BWL-Personalmanagement/-dienstleistung (Bachelor of Arts)
BWL-Spedition, Transport & Logistik (Bachelor of Arts)
BWL-Tourismus (Bachelor of Arts)
International Business Management Trinational (Bachelor of Arts)
Physiotherapie (Bachelor of Science)
Wirtschaftsinformatik – Application Management (Bachelor of Science)
Wirtschaftsinformatik – Software Engineering (Bachelor of Science)
Wirtschaftsinformatik – Sales & Consulting (Bachelor of Science)

 

 

 

Mehr dazu

 

 

 
Kommentar(e) (0)
 

Kalender

October 2017:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
 

Schlagwörter