Drucken

Leute & Leben

Ausstellung „Selfie“: Wenn Selbstinzsenierung Kunst wird

Kim Kardashian wäre begeistert: Selfies überall. Selbstbilder von 13 Künstlerinnen gibt es bis zum 27. April im Goethe-Institut Freiburg zu sehen. Können Grimassen und eitle Posen auf Snapchat und Instagram zu Meisterwerken werden? Clémence Carayol hat sich die kleine Ausstellung angeschaut.

 
 

Wer hat nie davon geträumt, sein Selfie eines Tages an eine Wand zu hängen? Für die 13 Künstler von „Selfie“ ist das wahr geworden. Die Ausstellung der Freiburger Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer (GEDOK) zählt 14 Werke. Sie ist klein, aber intensiv: In 20 Minuten hat der Besucher alles gesehen. Der kleine Raum im Erdgeschoss des Goethe-Instituts lässt dabei kaum Raum zwischen den Werken. Ruckzuck wechselt man von einem zum nächsten Bild.



Alle Medien werden verwendet: Zeichnungen, Collagen, Fotos und eben Readymades. Es gibt Selfies für jeden Geschmack. „So gefalle ich mir…fast“ von Waltraut Brügel könnte auch der Titel der Ausstellung sein. Man kann auf diese Fotografie sehen, wie die Künstlerin ein Bild von sich selbst in einem verzerrenden Spiegel macht und ihren Körper fast übernatürlich verlängert.

 





Michaela Höhlein-Dolde wagt eine ehrliche Betrachtung des eigenen Ichs mit ihrer Arbeit „Wer bin ich und wenn ja wie viele“. Die Installation besteht aus 36 bunten kleinen Blöcken, in denen jeweils ein Porträt von ihr dargestellt wird. Regine Putsan im Gegenteil persifliert das Massenphänomen mit ihrem Werk „Ich und ich“. Die Wandinstallation aus Blöcken und Kreisen punktiert Porträts der Künstlerin.



Das Selbstbild wird abwechselnd von den 13 Frauen verspottet, kritisch hinterfragt oder einfach nur benutzt. Wem das gefällt, der kann die Werke kaufen. Die günstigste Arbeit kostet 220 Euro, die teuerste 1400 Euro. Für Kim Kardashian wäre das ein Klacks. Wer das nötige Kleingeld nicht übrig hat, kann sich seine eigenen Snapchat-Selfies auch einfach ausdrucken. Selfies sind schließlich Kunst.


Mehr dazu

 

 
Kommentar(e) (0)
 

Kalender

May 2018:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
 

Schlagwörter