Drucken

Musik & Medien

Buchtipp: Noch nicht erfundene Wörter

„Noch nicht erfundene Wörter“ ist das neuste Nachschlagewerk von A. Gundlach. Das kleine Wörterbuch ist Anfang Mai 2016 im Langenscheidt Verlag erschienen. Es behandelt kuriose Wortneuschöpfungen und Interpretationen, die noch nicht den Einzug in unseren alltäglichen Sprachgebrauch geschafft haben. f79-Autor Luca Lorenz ist begeistert. Er hat die Top- und Flopliste der Wortschöpfungen zusammengestellt.

 
 

„Ein Schönling, dessen Körper durch Döner geformt wurde“. Der Autor A. Gundlach hat für die Beschreibung eine nahe liegende humorvolle Antwort gefunden: „Adönis“ – eine Kreuzung aus dem Gott der Schönheit (Adonis) und dem Kultgericht Döner. Wie könnte man das schöner präzisieren?

„Noch nicht erfundene Wörter“ wird als „Experimentelles Wörterbuch für Witzbolde & Sprachschatzräuber“ angepriesen. Das trifft es gut: Das Buch lässt einen so manches entdecken. Und findet für moderne Begebenheiten  einen „richtigen“ witzigen Ausdruck. Beim Durchblättern muss man immer wieder schmunzeln und feiert den Autor für seinen Einfallsreichtum.

Bei vielen Neuschöpfungen liegt die Bedeutung auf der Hand, wie zum Beispiel bei „Mafifaosi“. Wer denkt da nicht an einen Fußballverband, dessen Funktionäre durch Korruptionsvorwürfe aufgefallen sind? Die Lösung ist nicht weit entfernt: Fußballfunktionäre mit Teilwohnsitz in der Schweiz.

Bei anderen Begriffen muss man etwas länger überlegen. Wer denkt etwa schon bei „Prollinée“ an eine „Unterschichtsmadame, die sich vor dem Nachtausflug mit dem Schuhlöffel ins Glitterkleidchen intubiert“? Der Begriff Zickenstall ist da schon naheliegender. Gemeint ist eine Frauentoilette. Politisch nicht ganz korrekt, aber witzig.

Teilweise sind die Wortschöpfungen etwas anrüchig und nur bedingt für Kinder geeignet. Wer sich daran nicht stört und gerne mit Sprache spielt, für den ist das Buch ideal. Einfach mal mit Freunden drin blättern und Wörter erraten lassen. Lacher sind garantiert.


f79-Tops

 

  • BMI Body Mouse Index
    Katze zu dick?
  • Espedieren (polit. Von eSPeDe)
    Immer den möglichst Fähigsten vor die Tür setzten und dabei manchmal per Zufall auch den Richtigen loswerden.
  • Manuelnoia (nach Manuel Neuer)
    Latent empfundene Angst des Stürmers oder des Ersatztorhüters.

 

F79-Flops

 

  • Amuse-proll
    Ein nicht zu bezahlender Appetithappen als Gruß aus der Frittierküche, mit extra Mayo und scharf!
  • Duftangriff
    Biologische Kampfführung mit von der Genfern Konvention geächteten Pheromonen
  • Luststreitkräfte
    Besatzung der Wehrmachtsbordelle


Info

Buch // Noch nicht erfundene Wörter
Seitenzahl //128
Erscheinungsdatum // 05. April 2016
Verlag // Langenscheid Fachverlag
Illustrationen // Lothar krebs
Autor // Axel Gundlach
Kosten // 9,99 Euro

 

Mehr dazu

 

 
Kommentar(e) (1)
 

Kalender

August 2017:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
 

Schlagwörter